top of page
Anna-30.jpg

Anna

Hey, ich bin Anna und die Neue im Team Lilahunde.

2020 wollte ich meinem Mann das Leben mit Hund näher bringen und wir haben uns als Pflegestelle für den rumänischen Tierschutz gemeldet weil wir iiirgendwann mit Hund leben wollten. Als Sweety zu uns auf Pflegestelle kam, hat sie uns ziemlich fix um den Finger gewickelt und schnell war klar, dass sie bleibt. Fast genauso schnell stand ich aber mit Themen wie Jagdverhalten und Territorialverhalten mit ganzen vielen Fragezeichen da. Und heißt es nicht, dass Hunde gerne dem Menschen gefallen und sich an diesem orientieren? Überraschung, das war bei Sweety nicht der Fall. 😉

Dank des Lockdowns habe ich kein Training nehmen können und versucht so viel wie möglich online über Hundeerziehung zu lernen. Da war in meinen Augen viel Quatsch bei, sodass ich immer tiefer nachgeforscht habe, bis ich mich dann 2023 dazu entschieden habe selbst Hundetrainerin zu werden. Lucky me habe ich fast zeitgleich auch Lisanne kennengelernt und durfte als Praktikantin bei ihr starten. Da unsere Vorstellungen einer gesunden Mensch-Hund-Beziehung und der Weg dorthin, sich so gleichen, bin ich total happy, jetzt ein Teil ihres Teams sein zu dürfen!

Qualifikationen

  • Erlaubnis nach §11(1) Satz 1 Nr. 8f TierSchG durch das Veterinäramt Düsseldorf

  • Absolventin der Ausbildung zur Hundetrainerin bei der Akademie für Tiertherapie Babenhausen

  • August 2023 - Dezember 2023 Praktikum bei Lilahunde

  • Fortbildungen bei Dozent*innen Normen Mrozinski, Udo Ganslosser, Adam Miklosi, Daniel Herter, Katja Schuhmacher, Gerd Leder, Thomas Baumann, Eva Grau

bottom of page